Female-Models

Mehr Mädels braucht das Event!

Bei den Events in den vergangenen Jahren haben wir alle festgestellt, das mehr Male- als Female-Models teilgenommen haben. Am Anfang war es auch so, das mehr Fotografen für den männlichen Fotografiebereich teilgenommen haben, aber mittlerweile schreibt die vorläufige Teilnehmerliste eigene Gesetze. Um den Anreiz einer Teilnahme für Female-Models zu erhöhen, wurde jetzt auch eine Modenschau mit den selbstentworfenen “Klamotten” einiger angehender Jungdesigner in Rahmenprogramm aufgenommen. Ebenso möchten einige Visagisten/Stylisten mit den Mädels zusammen Ihre Arbeiten vorstellen.

Ein weiterer Anreiz wird bestimmt das ein oder andere Male-Model für ein späteres Paarsooting sein.

Ich kann deshalb nur schreiben, Mädels traut euch, Fotografen und Models macht Werbung für das Event und ladet die Mädels ein…

 

 

 

 

Mitfahrgelegenheiten und Fahrgemeinschaften

Auf den verschiedenen Portalen, auf denen das Event gepostet ist, wurde immer wieder die Frage nach Mitfahrgelegenheiten und Fahrgemeinschaften angesprochen. Viele Teilnehmer haben eine weite Anreise und möchten Ihre Kosten minimieren. Schreibt einfach einen entsprechenden Kommentar unter diesem Artikel und hinterlasst euren Wohnort, die An- und Abfahrtsdaten. Ich werde speziell diesen Artikel immer wieder posten…..

nur Redenden und Schreibenden kann geholfen werden…

Gruß Friedrich

Eine Kontakaufnahme empfehle ich dann u.a. über die Teilnehmerliste hier auf der Website oder über die entsprechenden Portale, FB, M-K, FC, wenn man sich dort kennt oder befreundet ist.

shooten beim Event und Info´s

Wiederholt wurde ich angesprochen, wie beim g-q-s event das Shooten gehandhabt wird.. wer mit wem, wieviel an dem Tag, Vertrag ja oder nein.. uvm.

Durch die Teilnehmerliste und die entspechenden hinterlegten Websiten und Sedcards bedingt, hat man ja schon vor dem Event die Möglichkeit, sich persönlich das ein oder andere Model oder Fotografen auszugucken und zu kontaktieren, ob Interesse an einem Shooting besteht.
Mein Studio stelle ich ja aus dem Grunde auch schon in der Zeit von Freitag, 12. bis zum 15. August stundenweise für Teilnehmer zur Verfügung.

Outdoorlocationbilder werden wir in Kürze posten.

Beim Event selber ist ein Testshooting eher realistischer  als ein Themenshooting.
Bedenkt bitte, das es auch ein Rahmenprogramm gibt: Models laufen auf dem “Catwalk” und Visa- und Stylingarbeiten werden präsentiert, ach ja, gegrillt und gegessen wird ja auch.
Packt euch, vor allem die Neulinge, den Tag nicht zu voll, geniesst auch den Kontakt zu den Models und auch zu den Fotografen.

Shootingverträge solltet ihr reichlich dabei haben…

Eventteilnehmer, die noch nicht volljährig sind, müßen eine Bescheinigung des Erziehungsberechtigten mitbringen, mit dem Hinweis, dass sie geshooten werden dürfen. Das Vertragliche regelt dann jeder Fotograf selber mit dem Model.

Da ja die Möglichkeit besteht, unter einem Artikel zu posten, bitte ich mal die alten Hasen, die Jungen zu unterstützen und hier mal etwas zu schreiben.