MakeUp-Artisten, Visagisten und Stylisten 2012

Nach jedem Event überlegt man, was hat man richtig gemacht und was kann man noch verbessern.
Für´s erste Mal in der veränderten Form 2011 war es ok, aber ich kann es verbessern.

MakeUp-Artisten(MuAs), Visagisten und Stylisten rücken 2012 bei dem Event ins Rampenlicht. Ihre Arbeit soll gezeigt, gesehen und gewürdigt werden.
Man kann Ihnen bei beim Job über die Schultern schauen und Fragen stellen. Ihr Platz wird auf dem Event in der 1. Reihe sein. Es wird sowieso alles transparenter, damit sich Aussenstehende einen besseren Einblick verschaffen können.

Für MuAs, Visagisten und Stylisten bietet das Event verschiedene Möglichkeiten, Ihre Arbeiten zu zeigen:

Entweder können Sie die Designer und die Modelle vor den Catwalkauftritt unterstützen und betreuen oder wenn sich Model, Fotograf und MuA, Visagist, Stylist finden, auch Ihr Können durch Ihre eigenen Kreationen zeigen.
Ich werde auf am Eventtag ein Extra Set aufbauen mit 2 Blitzen, einem Beautydish und einem Hintergrundsystem.
Du fühlst dich angesprochen und hast Interesse an einer Zusammenarbeit mit Anderen dann schreibe einfach einen kleinen Kommentar hier unter dem Artikel .
Ich werde den Artikel entspechend bei Facebook in den Gruppen, in denen ich vertreten bin, dann posten.

Alle mitwirkenden Teilnehmer werden auf und nach dem Event namentlich auf meiner Website erwähnt und markiert, wenn möglich.

5 Gedanken zu “MakeUp-Artisten, Visagisten und Stylisten 2012

  1. Hey ihr Lieben,

    ich werde ebenfalls bei beiden Walks teilnehmen und suche hierfür noch eine(n) Visa die für mein MakeUp, falls benötigt, sowie Styling sorgt.

    Wäre sehr nett, falls mich jemand unterstüzt.
    Gruß, Phil

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>