Kritik und Anregungen 2013

Auch 2013 können Teilnehmer hier unter dem Artikel Ihre Kritik und Ihre Anregungen hinterlegen. Die Anregungen von 2012 waren sehr hilfreich und wurden fast alle 2013 umgesetzt. Deshalb keine Scheu und einfach schreiben. Nur so können wir das anstehende Event, voraussichtlich im August  2014, noch etwas anders und besser gestalten.

WIR SIND DAS EVENT

9 Gedanken zu “Kritik und Anregungen 2013

  1. Mit der Teilnehmer Liste seh ich genauso wie Michael wäre besser wenn es anderes sotiert ist.
    Was etwas naja war war das der Wirt um 24 Uhr Feierabend gemacht hat sollte man noch mal klären weil ich weiss wir waren letztes Jahr sehr viel länger noch drin.

    • Markus, man sollte immer daran denken, dass wir nicht die einzigen Übernachtungsgäste auf dem Schloß waren. Um 24 Uhr wird die gute Stube offiziell geschlossen, der Wirt hatte es rechtzeitig bekannt gegeben und man konnte sich auch noch Nachschub bestellen. Es gibt auch noch für ganz seßhafte den Getränkeautomaten.

    • Patrick, die Shooting-Planungen wurden ja schon fast alle vorher getroffen und leider wurden oftmals statt Test-Shootings große Shootings, die den Nachteil hatten, dass sich Model und Fotograf den Tag oder das Wochenende selber terminlich verbaut hatten. Es gab aber auch noch die große Tafel im Studioraum, auf der man sich eintragen konnte, wenn man noch ein Shooting suchte. Meine persönliche Meinung ist, dass man Shootingtermine lieber intern bequatschen und terminieren sollte.

  2. Neben Catwalktraining und Make up Workshop wäre vielleicht zu überlegen noch etwas anzubieten, was mehr für die Fotografen ist – Make up übernehmen wir ja in den seltensten Fällen selbst. Ggf. sowas wie Modelführung? Posing Men? Vielleicht sogar auch “Posing Women”? – Weil ja dann doch ab und an ein weibliches Modell inzwischen dabei ist?

    • wir haben am Sonntagmorgen schon davon gesprochen, einen Workshop für Posing anzubieten. Bestimmt wird sich ein Model und ein Fotograf als Workshopdozent finden. Anfang des nächsten Jahres starten wir ja mit der Planung g-q-s 2014 und ich denke dann daran..

  3. Eher eine Empfehlung für die Teilnehmer:
    Das Event ist gewachsen. Gerade am Samstag gibt es interessante Workshops und natürlich das Grillen. Viel Zeit zum Quatschen und neue Kontakte zu knüpfen. Wer an all dem teilnehmen will, hat nicht viel Zeit zum Shooten, insbesondere, wenn man erst Samstag Mittag anreist.
    Also:
    Wer entspannt shooten möchte, sollte schon Freitag anreisen oder sich zumindest noch den Sonntagvormittag im Terminkalender frei halten.
    Danke Friedrich für das tolle Event.
    Jörg

Hinterlasse einen Kommentar zu Marcus Heibl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>